Ihr Urlaub in Italien: Venedig, Rom, Turin

Posted on

Venezia, La Serenissima, Königin der Adria, die Serenische Republik Venedig ist die Stadt der Kanäle, Kirchen und Paläste, die die Herzen und Köpfe aller, die besuchen, einfängt. Venedig ist die Heimat wunderbarer Reiseziele, die in der ganzen Welt bekannt sind-der Markusplatz, die Rialto-Brücke, die Seufzerbrücke-aber die wahre Freude Venedigs ist einfach nur zu wandern und architektonische und künstlerische Wunder an jeder Ecke zu finden.

Venedig wird von zwei Flughäfen, Marco Polo und Trevino, angeflogen. Der Transport in die Stadt erfolgt mit dem Bus oder von letzterem mit dem Wasserbus.

Die Züge enden und fahren vom Bahnhof Santa Lucia auf der Westseite von Venedig ab. Die Station befindet sich direkt am Canal Grande, wo Wasserbusse (Vaporetti) oder Wassertaxis zur Verfügung stehen.

Autos und Reisebusse kommen am äußersten westlichen Rand Venedigs an der Piazzale Roma an. Es gibt keine Straßen in Venedig, also von hier aus mit dem Boot oder zu Fuß. Venedig ist die einzige wirklich Fußgängerstadt der Welt und zu Fuß ist ein heiteres Abenteuer, um die Aussicht in der herrlichen Stadtlandschaft zu entdecken.

Schiffe kommen in der Stazione Marittima an.Wasserbusse eignen sich am besten für längere Fahrten und für den Besuch der Inseln. Es gibt auch die teureren Wassertaxis. Gondeln sind wirklich nur für kurzen romantischen Hopfen und lassen Sie sich fotografieren.

Der Sommer ist heiß in Venedig. Die Temperaturen 27°C aber die hohe Luftfeuchtigkeit führt zu einer engen, unangenehmen Atmosphäre. Manchmal schwammen heiße Sirocco-Winde aus dem Süden herein. Januar und Februar sind die kältesten Monate mit Temperaturen von 0-7 ° C. Schnee ist aufgrund der Lagunenlage der Stadt selten. Der Frühling ist frisch und klar, auch wenn die Niederschläge schwer sein können. Mists sind im Spätherbst üblich.

Unterkunft: Von günstigen Aufenthalten bis hin zu LuxusresortsInformieren Sie sich im Internet über das Angebot, die Lage und die Kosten der Hotels in Venedig .Events  Was los ist und was heiß.

Venedig hat den Charakter eines Bühnenbildes, so dass seine vielen Festivals spektakulär sind. Die erste Veranstaltung des Jahres ist die Regata delle Befana, die am 6. Januar stattfindet. Im nächsten Monat wird das Großereignis im venezianischen Kalender, nämlich Carnevale, Das ist eine maskierte und kostümierte Extravaganz. Im Mai findet das Fest della Sensa (Fest des Aufstiegs) statt, das das Sposalizio del Mar (Hochzeit mit dem Meer) feiert. Das Kunstfest findet jedes ungerade Jahr im Juni in den Giardini Pubblici statt. Festa del Redentore im Juli bietet eine Regatta und ein Feuerwerk.Das Internationale Filmfestival in Venedig findet von Ende August bis September statt.

Turin wurde aufgrund des Stils vieler seiner Paläste und Kirchen als europäische Hauptstadt des Barock bezeichnet. Turin unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der typischen italienischen Stadt. Sie strahlt mit ihren breiten Boulevards mit weißen Bauten einen starken französischen Einfluss aus. Mit dem Po fließt durch die Stadt und den italienischen Alpen, die in der Ferne stehen, ist es ein Ort von großem Charme.

Der Flughafen Caselle liegt nördlich der Stadt und ist mit Bus und Taxi mit der Stadt verbunden. Turin ist auch vom Flughafen Malpensa aus leicht zu erreichen.

Turin hat zwei Hauptbahnhöfe, die Porta Nuova und die Porta Susa. Ersteres ist für Lang-und Mittelstreckenfahrten, die letztere vor allem für Nahverkehrszüge.

Turin verfügt über ein effizientes öffentliches Verkehrssystem für Busse und Straßenbahnen und für die Olympischen Winterspiele 2006 wurde eine U-Bahn-Linie eröffnet. Die Stadt Turin hat vor kurzem ein Netz von Radwegen in der ganzen Stadt aufgebaut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *